Goldegger Dialoge - Gesundheit ist erlernbar „Genuss zwischen Wahn und Sinn"

Hrsg. Kulturverein Schloß Goldegg
Tagungsband, 17. Goldegger Dialoge
ISBN 3-901152-06-9
224 Seiten, Erscheinungsjahr: 1998

Dieser Tagungsband enthält Referate, Auszüge aus Gesprächen und Beiträgen zu den Arbeitsgruppen der 17. Goldegger Dialoge mit Mag. Bernhard Ludwig, Prof. Dr. Horst-Eberhard Richter, Dr. Rotraud A. Perner, Barbara Rütting, Konstantin Wecker, Dieter Jarzombek, Dr. Jirina Prekop, Dr. Otto Brusis, Ulli Olvedi, Dr. Nossrat Peseschkian, Prof. Dr. Hilarion Petzold, Udo Pollmer, Prof. Dr. Christoph Rueger u.v.a, im Schloß Goldberg veranstaltet vom Kulturverein Schloß Goldegg, der Ärztekammer für Salzburg und dem ORF-Landesstudio Salzburg. 

Ökotherapie und Tiefenökologie in Theorie und Praxis, Bd. 1

Hrsg. Dieter Jarzombek 
LIT-Verlag, ISBN 978-3-8325-2364-0 
218 Seiten, Erscheinungsjahr: 2009

Dieses Buch enthält alle Beiträge einer Fachtagung im Sommer 2008 mit Beiträgen von Prof. Dr. Nossrat Peseschkian, Dr. Wolfgang Schmidbauer, Dr. Barbara Strohschein, Hans-Joachim Breetz u.a. 

Chaos, Schöpfung, Evolution: Was die Welt im Innersten zusammenhält, Bd. 2

Hrsg. Dieter Jarzombek
LIT-Verlag, ISBN 978-3-8325-2364-0 
178 Seiten, Erscheinungsjahr: 2011

Wir leben in einer Zeit wachsender Zerstörungen und gleichzeitig eines wachsenden Bewusstseins für die Komplexität und die Globalität aller Lebensfragen. Der Band dokumentiert die Ergebnisse des Kongresses "Chaos, Schöpfung, Evolution - was die Welt im Innersten zusammenhält" mit Beiträgen von Prof. Dr. Reinhold Bernhardt, Theologische Fakultät, Universität Basel/Schweiz, Prof. Dr. Martin Bojowald, Pennsylvania State University, Pennsylvania/USA, Prof. Dr. Manfred Stock, Institut für Klimafolgenforschung / Potsdam u.a. und mit einem Grußwort von Bundespräsident a.D. Dr. Richard von Weizsäcker.

Freiheit, die wir meinen, Bd.3

Hrsg. Dieter Jarzombek
LIT-Verlag, ISBN: 978-3-643-12815-7
128 Seiten, Erscheinungsjahr: 2014

Der Band dokumentiert die Ergebnisse eines Kongresses in Bispingen/Steinbeck mit Beiträgen von Dr. Eugen Drewermann, Dr. Andreas Weber, dem Politikwissenschaftler Prof. Dr. Karl-Peter Fritzsche und der Soziologin und Gesundheitswissenschaftlerin Prof. Dr. Annelie Keil über Wege und Möglichkeiten in unserer heutigen Zeit, Freiheit individuell im Sinne des Gemeinwohls zu gestalten.

Globalisierung und Identität

Kongressdokumentation
Erscheinungsjahr: 2008

Die Dokumentation ist eine Zusammenfassung der Ergebnisse eines Kongresses in Berlin mit Beiträgen u.a. von Prof. Dr. Bernd Senf, dem Psychoanalytiker und Schriftsteller Prof. Dr. Sudhir Kakar, dem Generalsekretär des Zentralrats der Muslime in Deutschland Aiman A. Mazyek und dem Historiker, Politologe und Schriftsteller Prof. Kum'a Ndumbe und einem Grußwort von Altbundeskanzler Helmut Schmidt. Dieser Kongress beleuchtete aus verschiedensten Blickwinkeln die Frage, wie der Prozess der Globalisierung die Lebensentwürfe der Menschen beeinflusst und prägt, wie und inwiefern alte Gewissheiten sich verflüchtigen und welche neuen sich in der Folge entwickeln, welche Chancen, Spuren oder Verwundungen der Globalisierungsprozess zeitigt und ob es im Rahmen der Evolution des Geistes eine neue Form des Weltbürgertums gibt/geben kann. 

Förderung persönlicher Potenziale in der Erwachsenenbildung
Eine Erfahrungsreflexion des Self-Effectiveness-Trainings.

Oda Roznowski
Logos Verlag, ISBN 978-3-8325-2364-0 
102 Seiten, Erscheinungsjahr: 2009

In Zeiten der Wissensgesellschaft, in denen Lernen, Leistung und Flexibilität den beruflichen und privaten Alltag prägen, gibt es unzählige Angebote in der Erwachsenenbildung. Daher erscheint es wichtig, die Zielsetzung des jeweiligen Angebotes zu analysieren. Eine zentrale Frage dieses Buches ist, welche Aspekte inhaltlicher und personaler Qualitäten in einer Fortbildung, die bei der Persönlichkeit ansetzt, besonders nachhaltig und wirksam sind. Die Autorin untersucht beispielhaft ein Trainingskonzept für Erwachsene, das  Self-Effectiveness-Intensive (SEI bzw. SET) nach Dieter Jarzombek. Daraus lassen sich exemplarisch vier Wirkprinzipien analysieren, die grundlegende Elemente zur Förderung persönlicher Potenziale darstellen.

Morgenlandwege

Hrsg. Peter Weigle und Dr. Barbara Strohschein
Selbstverlag
306 Seiten, Erscheinungsjahr: 2007

Eine Werkstattdokumentation über das Leben und Wirken des Gründers von Calumed e.V., Dieter Jarzombek, an Hand der Erlebnisberichte von Zeitzeugen mit Themen wie z. B. "Transpersonale Psychologie", "Ökologie und Systemtheorie" oder "Gesundheit, Heilung, Salutogenese" machen dieses Buch spannend, anregend und informativ.

Die weiße Karawane  - Visionen und Wirklichkeit einer Lebensschule

Hrsg. Dr. Barbara Strohschein, Dieter Jarzombek, Peter Weigle 
ISBN 978-3-8391-6616-1
156 Seiten, Erscheinungsjahr: 2005

Das Buch beschreibt die Entwicklungsgeschichte von Calumed e.V. seit seiner Gründung im Jahre 1986 aus der Sicht derer, die den Verein über viele Jahre begleitet und geprägt haben. In den Kapiteln werden Geschichte, Visionen und Erfahrungen einer Gemeinschaft dargestellt, in der es um das Wohl Einzelner ebenso geht, wie um die Verantwortung für die Zukunft aller.