no-img

SEI

SEI ist eine Arbeitsmethode, die westliche und östliche Wege der Selbsterforschung miteinander verbindet und die dazu dient, eine direkte Erfahrung der Wirklichkeit zu ermöglichen. 

Um den eigenen Lebensweg voller Energie, mit einem klaren Selbstbild und einem starken Selbstwertgefühl gehen zu können kann es hilfreich sein, sich der eigenen Lebensleitsätze und Geisteshaltungen, die wie ein eingeprägtes Programm das Leben steuern, bewusst zu werden. In der Folge können wachsende Flexibilität, Realitätssinn und ein größeres Selbstvertrauen dazu beitragen Ängste zu überwinden, sich aus alten Abhängigkeiten zu lösen, eigene Ziele zu entwickeln, diese zu realisieren und – zum Wohle aller Beteiligten – zu einer konstruktiven Lebensform zu gelangen. 

Das SEI ist vor allem auch eine Methode, die Vorstellungen, die wir von uns selber, der Welt und den anderen haben, aufzulösen, um die dahinterliegende Wahrheit bewusst werden zu lassen. Ein mitunter schmerzhaft desillusionierender Prozess, der eine hohe innere Bereitschaft zur Wandlung erfordert und ein stabiles persönliches Fundament voraussetzt. Jenseits von Dogmen, Ideologien, Religion, Weltanschauungen oder anderen Abhängigkeitsverhältnissen ermöglicht das SEI tiefe und direkte Erfahrungen dessen, das wir unser Selbst nennen. Es fördert den inneren Frieden und führt zu Liebe, Mitgefühl und einem ausgeglichenen Geist. 

Durch den steten Wechsel von Kontemplation zu Kommunikation und durch einen exakt ausgearbeiteten Tagesablauf können Barrieren aus falschen Selbstbildern, zurückgehaltener Kommunikation und unterdrückten Gefühlen direkt erfahrbar und überwunden werden. Teachings, Dyaden, stille- und bewegte Meditationen, Körper- und Atemübungen, Ruhezeiten sowie eine die inneren Prozesse unterstützende Ernährung sind begleitende Maßnahmen. Das Geheimnis dieser Arbeit aber liegt in der Begegnung von Menschen in ein und derselben Absicht: Kommunikation wandelt sich in Übereinstimmung, führt zur Einswerdung – mit uns Selbst, mit anderen Menschen und dem Leben.